Inhalt

Volkstrauertag am 18. November 2018

Pressemeldung vom 07.11.2018

Banner mit Trauerflor vor dem Rathaus
Flaggen mit Trauerflor vor dem Rathaus

Der Volkstrauertag ist ein nationaler Trauertag zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und die Toten beider Weltkriege. Gedacht wird am Volkstrauertag auch der Menschen, die weltweit Opfer von Krieg, Gewalt und Unterdrückung wurden sowie der Menschen, die auf der Flucht sind.

Zu den Gedenkfeiern in Niederkrüchten

- auf dem Friedhof Oberkrüchten im Anschluss an den Gottesdienst gegen 9:15 Uhr
- auf dem Friedhof Niederkrüchten im Anschluss an den Gottesdienst gegen 11:00 Uhr sowie
- vor dem Kriegerehrenmal auf dem Rathausvorplatz „D’r Märet“ in Elmpt im Anschluss an den Gottesdienst gegen 11:30 Uhr

wird freundlich eingeladen.

Der Volkstrauertag wird am zweiten Sonntag vor dem ersten Advent begangen. An diesem Tag des stillen Gedenkens ist Trauerbeflaggung angeordnet, Banner werden mit seitlichem Trauerflor versehen, Hissflaggen werden auf Halbmast gesetzt.