Inhalt

Bürgermeister Wassong rät zur Besonnenheit

Pressemeldung vom 11.03.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der Presse und den Sozialen Netzwerken, auf nahezu allen Radio- und Fernsehkanälen und wo Menschen sich in diesen Tagen begegnen, ist der Corona-Virus (Covid-19) das bestimmende Thema. Leider führen manche Spekulationen und falsche Informationen zu unnötigen Ängsten und unbrauchbaren Reaktionen. Ich denke, dass Besonnenheit, erhöhte Aufmerksamkeit und - falls erforderlich - Handlungsbereitschaft  das Gebot der Stunde sein müssten.  Als Bürgermeister der Gemeinde Niederkrüchten möchte ich Ihnen auf diesem Wege mitteilen, wie die Verwaltung mit dieser Thematik konkret umgeht:

Seit Aschermittwoch (26.02.) ist in der Gemeindeverwaltung eine interne Krisen-Bereitschaft eingerichtet, die auch an den Wochenenden handlungsfähig ist. Sie steht in engem Kontakt zum Krisenstab des Kreises Viersen und fühlt sich von dort ausreichend informiert und unterstützt. Das Kreisgesundheitsamt genießt vollstes Vertrauen insbesondere bei von dort angeordneten Maßnahmen (z.B. Schließung einer Schule o.ä.).

Zum Thema Veranstaltungen: Nach dem gestrigen Erlass des Gesundheitsministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen sollen Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen abgesagt werden. In den nächsten Wochen sind meines Wissens in unserer Gemeinde keine in dieser Größe geplant. Für Veranstaltungen unter 1000 zu erwartenden Besuchern gelten Kriterien, die vor allem Risikogruppen schützen sollen. Landrat Dr. Andreas Coenen und die Bürgermeister des Kreises Viersen empfehlen einheitlich, bei der Umsetzung des Erlasses in erster Linie den Schutz der Menschen im Auge zu haben. Von daher werden Freizeitveranstaltungen der Gemeinde Niederkrüchten, bei denen viele Menschen in einem Raum zusammenkommen und die nicht zwingend zu dem geplanten Zeitpunkt stattfinden müssten, abgesagt. Ich empfehle dies auch den jeweiligen Veranstaltern und  bin mir sicher, dass Sie alle Verständnis für diese Vorkehrungsmaßnahmen haben.

Aktuelle Informationen gibt der Kreis Viersen auf seiner Internetseite unter https://www.kreis-viersen.de/. Dort ist täglich von 8 bis 19 Uhr ein Bürgertelefon eingerichtet unter 02162 / 5019350 (https://www.kreis-viersen.de/de/inhalt-buergerservice/korona-buergertelefon/)

Ich bitte Sie alle in diesen Zeiten besonnen zu bleiben. Bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister Kalle Wassong