Inhalt

Bundestagswahl am 26. September

Pressemeldung vom 23.09.2021

Am 26. September finden die Wahlen zum 20. Deutschen Bundestag statt. Aufgrund der Corona-Pandemie sind in diesem Jahr einige Neuerungen zu beachten. So bittet die Gemeinde Niederkrüchten alle Wählerinnen und Wähler, im Wahllokal einen Mund-Nasenschutz zu tragen und möglichst einen eigenen Kugelschreiber zur Stimmabgabe mitzubringen. Ebenso sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, im Wahllokal einen Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Menschen einzuhalten. Die Gemeindeverwaltung bittet bereits im Vorfeld um Verständnis für hierdurch entstehende Wartezeiten.

In einigen Fällen haben sich auch Änderungen bei den Standorten der Wahllokale ergeben. Die Gemeindeverwaltung weist daher alle Wählerinnen und Wähler darauf hin, dass der gegebenenfalls neue Wahlraum auf der Wahlbenachrichtigung angegeben ist und bittet um Verständnis dafür, dass das aus der Vergangenheit gewohnte Wahllokal in diesem Jahr in einigen Fällen nicht zur Verfügung steht.

Interessierte Wählerinnen und Wähler können die Ergebnisse aller Wahlbezirke unmittelbar nach ihrer Auszählung auf www.niederkruechten.de einsehen.