Inhalt

„Bunte Felder – Niederkrüchten blüht auf“ – gepflegt ins neue Blühstreifenjahr

Pressemeldung vom 16.03.2021

Damit die Blühstreifen aus dem Projekt „Bunte Felder – Niederkrüchten blüht auf“ auch in diesem Jahr in voller Pracht stehen, hat Paul-Christian Küskens, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Krefeld-Viersen, mit Hilfe eines Balkenmessers seinen Blühstreifen vor kurzem gemulcht. Diese Pflegemaßnahme sorgt dafür, dass die Streifen artenreich aufblühen und im Frühjahr und Sommer wieder Nahrung und Lebensraum für Insekten und viele weitere Tiere bieten. Arbeiten wie diese finden derzeit auch an vielen anderen Stellen statt, damit die bereits bestehenden Blühstreifen schon bald wieder in vielen Farben erstrahlen.

Pflege der Blühstreifen

Wer das Projekt unterstützen und für weitere Blühstreifen in Niederkrüchten sorgen möchte, findet weitere Informationen zum Spendenprojekt „Bunte Felder – Niederkrüchten blüht auf“ auf der Internetseite der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft.

Pflege der Blühstreifen