Inhalt

Corona-Infektion an der Schule am Lütterbach

Pressemeldung vom 25.11.2020

An der Schule am Lütterbrach in Niederkrüchten wurde eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Bekanntwerden des Testergebnisses wurden acht Schüler*innen als Kontaktpersonen ersten Grades identifiziert. Diese haben sich umgehend in Quarantäne begeben. Durch regelmäßiges und intensives Lüften konnte die sonst notwendige Quarantäne für eine höhere Anzahl Schülerinnen und Schüler vermieden werden.

Alle Eltern, deren Kinder die Schule besuchen, wurden zwischenzeitlich über die aktuelle Entwicklung informiert.