Inhalt

Dorferneuerungsprogramm: Landesförderung für Niederkrüchten

Pressemeldung vom 08.04.2020

Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms des Landes werden in diesem Jahr insgesamt 270 Ideen aus 133 Dörfern gefördert. Das Programm hilft, „Zukunftsorte“ nach den Ideen der Bürgerinnen und Bürger zu gestalten. Von insgesamt rund 24,8 Millionen Euro Fördergeldern werden auch drei Maßnahmen in Boisheim, Bracht und Niederkrüchten mit finanziert.

Für die Umgestaltung der Garten- und Rathausstraße sowie die Projekte in Viersen und Brüggen stehen insgesamt 548.000 Euro Fördermitel zur Verfügung, 253.000 Euro hiervon fließen in die Maßnahme im Niederkrüchtener Ortskern.