Inhalt

Ehrenamtliche Bewegungspaten in Niederkrüchten für 2021 gesucht

Pressemeldung vom 25.11.2020

Bewegung ist wichtig für Kinder. Sie fördert die körperliche und geistige Entwicklung. Dennoch bewegen sich deutsche Kinder im Schnitt weniger als eine Stunde am Tag. Die Corona-Pandemie tut ihr übriges dazu. Sport und Bewegung bleiben bei der Freizeitgestaltung der Kinder oftmals auf der Strecke. Der KreisSportBund (KSB) Viersen und die Gemeinde Niederkrüchten greifen diese Entwicklung auf und suchen engagierte Menschen, die gerne ehrenamtliche Bewegungspatinnen und -paten für Kinder werden möchten. Die Paten sollen bei Kindern die Begeisterung für Bewegung wecken. Verschiedene Projekte und Tätigkeiten vor- und nachmittags sowie in den Vereinen, Grundschulen und Kindertagesstätten sind geplant. Dabei setzen die Ehrenamtler bedarfsgerechte Aktionen gemeinsam mit der Schule, der Kita oder dem Verein um.

Wer sich dafür begeistern kann, Kindern mehr Bewegung näher zu bringen, kann sich ab sofort beim KreisSportBund melden. Voraussetzung ist ein pädagogisches Gefühl im Umgang mit Kindern und die Bereitschaft, gegebenenfalls eine Übungsleiterausbildung zu absolvieren. Eine Aufwandsentschädigung kann gezahlt werden, die Möglichkeit der Finanzierung einer qualifizierten Ausbildung ist bei Eignung ebenfalls möglich.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Jutta Bouscheljong vom KSB telefonisch unter 02162/39-1734 oder per E-Mail an jutta.bouscheljong@kreis-viersen.de.