Inhalt

Gemeinde Niederkrüchten sagt weitere Kulturveranstaltungen ab

Pressemeldung vom 19.08.2020

Die derzeit wieder steigenden Infektionszahlen und die aktuell geltenden Vorgaben der Coronaschutzverordnung haben die Gemeinde Niederkrüchten dazu bewogen, vier in den nächsten Monaten geplante Veranstaltungen abzusagen beziehungsweise zu verschieben. Nicht stattfinden wird das Kindertheater „Der Grüffelo“, das bereits im Frühjahr auf den 11. Oktober verschoben worden war. Karteninhaber können bereits erworbene Eintrittskarten beim Bürgerservice der Gemeinde Niederkrüchten zurückgeben. Auch die Kreativmesse „Kreativa“ am 8. November und die für den 24. Januar 2021 geplante Seniorensitzung werden nicht stattfinden.

Am 24. Oktober sollte außerdem das Niederrhein Theater mit dem Stück „Der Anruf“ im Tor 21 zu Gast sein. Für diese Veranstaltung wird noch ein Ausweichtermin gesucht. Die Gemeinde Niederkrüchten wird diesen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. Wer seine Karte dennoch zurückgeben möchte, erhält ebenfalls beim Bürgerservice den Kaufpreis zurückerstattet.