Inhalt

Kanalsanierung an der Goethestraße beginnt am Dienstag

Pressemeldung vom 16.08.2020

Der Kreuzungsbereich Goethestraße / Hauptstraße / An der Beek

Am kommenden Dienstag, dem 18. August beginnen die bereits angekündigten Arbeiten zur Erneuerung der Kanäle im Bereich Goethestraße / An der Beek in Elmpt.

Die Gemeinde Niederkrüchten musste die Zufahrt zur Goethestraße bereits im November sperren, da die Standsicherheit der Kanäle im Kreuzungsbereich nicht mehr gegeben war. Anschließend wurden die notwendigen Arbeiten öffentlich ausgeschrieben und die Vergabe der Leistungen durch die Politik beschlossen.

Für die nun anstehenden Kanalarbeiten wird die Straße An der Beek zwischen der Kreuzung Hauptstraße / Goethestraße und der Straße Halenderfeld im Verlauf der Woche für die Dauer von etwa acht Wochen in beide Richtungen voll gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten bittet die Verwaltung dringend um Beachtung der eingerichteten Umleitung, da insbesondere für den LKW-Verkehr keine Durchfahrt oder Wendemöglichkeit besteht. Anlieger können den Bereich bis zur Baustelle befahren. Die Zufahrt zur Esso-Tankstelle ist während der gesamten Bauzeit über die Mönchengladbacher Straße möglich.

Im betroffenen Bereich wird ein zusätzlicher Stauraumkanal mit einer Länge von etwa 50 Metern von der Kreuzung Mönchengladbacher Straße / An der Beek bis auf Höhe An der Beek 6 verbaut. Darüber hinaus werden die Hauptkanäle im derzeit gesperrten Zufahrtsbereich der Goethestraße erneuert.

Die Verwaltung bittet Anwohner und Betroffene für die Sperrung und die damit verbundenen Beeinträchtigungen um Verständnis. Bei Fragen informiert Frau Derwahl-Toll unter der Rufnummer 02163 – 980 139 zur anstehenden Baumaßnahme.