Inhalt

Mobilitätskonzept: Ergänzende Beteiligung zur Bürgerveranstaltung

Pressemeldung vom 28.03.2022

Am 23. März hat in der Begegnungsstätte eine Bürgerveranstaltung anlässlich der Erarbeitung des Gesamtgemeindlichen Mobilitätskonzepts für Niederkrüchten stattgefunden. Dabei wurden bisher erarbeitete Maßnahmen zu den mit den Bürgerinnen und Bürgern entwickelten Leitbildern für die zukünftige Mobilität in Niederkrüchten vorgestellt. Im Anschluss hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, sich die Pläne in Ruhe anzuschauen und Rückfragen, Meinungen sowie weitere Maßnahmenvorschläge zu äußern.

Nun steht eine erneute Möglichkeit zur Teilnahme an dieser Maßnahmendiskussion bereit. Auf der Projektwebsite stehen die Unterlagen aus der Bürgerveranstaltung zum Download bereit. Bis zum 3. April können alle Interessierten noch einmal ergänzende Anregungen zu den erarbeiteten Maßnahmen an moko-nk@igs-ing.de zu senden. Gestalten Sie die Zukunft Niederkrüchtens und die Mobilität in unserer Gemeinde mit!