Inhalt

Schulradel-Wettbewerb im Kreis Viersen startet

Pressemeldung vom 03.06.2022

Wer wird die fahrradaktivste Schule?

Vom 2. bis zum 22. September 2022 findet im Kreis Viersen die bundesweite Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis e.V. statt. Teil der Aktion ist der Wettbewerb „Schulradeln“, der erstmalig für alle Grund- und weiterführenden Schulen im Kreisgebiet stattfindet.

Im Rahmen des dreiwöchigen Wettbewerbs geht es für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulangestellte und Eltern darum, möglichst viele Kilometer für ihre Schule oder Klasse mit dem Fahrrad zurück zu legen. Das grundlegende Ziel ist es, das Fahrrad besser in den Schulalltag zu integrieren, Bewegungsmangel im Schulalltag entgegenzuwirken und Schüler und Schülerinnen zu motivieren, durch Radfahren aktiv zum Klimaschutz beizutragen.

Anmelden und Kilometersammeln

Der Kreis Viersen und alle kreisangehörigen Kommunen sind bereits für die Kampagne STADTRADELN im Aktionszeitraum 2.09. - 22.09.2022 angemeldet. Teilnehmende können sich unter dem Link www.stadtradeln.de/mitmachen registrieren, die jeweilige Schule auswählen und im Schul-Team Kilometer sammeln. Teilnehmende Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und Eltern sammeln ihre gefahrenen Radkilometer individuell oder im Klassenverband für das Schul-Team. Dabei zählt jeder gefahrene Kilometer, egal ob auf dem Schulweg oder in der Freizeit. Die Teams führen online Buch über ihre geradelten Kilometer. Dies kann individuell erfolgen oder über einen vorher festgelegten Team-Captain. Wichtig: Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen diese bis spätestens sieben Tage nach Ende des Aktionszeitraums eingetragen sein.

Attraktive Preise auf Landes- und Kreisebene

Neben dem Gewinn fürs Klima haben die Schüler und Schülerinnen im Kreis durch ihre Teilnahme am „Schulradeln“ Aussicht auf attraktive Preise für die Klassenkassen. Auf Landesebene wird ein Wettbewerb organisiert, der die fahrradaktivsten Schulen in NRW prämiert. Ergänzend wird ein Kreativwettbewerb für weiterführende Schulen zur Thematik durchgeführt. Nähere Infos zu den Wettbewerben können unter https://www.stadtradeln.de/schulradeln-nrw nachgelesen werden.

Um die Gewinnchancen für die Schulen im Kreisgebiet zu erhöhen, prämiert der Kreis Viersen parallel zum Landeswettbewerb das Engagement der Schulklassen im Rahmen des „Schulradelns“. Insgesamt werden fünf Geldpreise für die Klassenkassen ausgeschüttet: Jeweils ein Gewinn von 300 Euro geht an die Klassen mit den meisten erradelten Kilometern und mit den meisten aktiven Teilnehmenden. Die drei restlichen Preise à 200 Euro werden unter allen teilnehmenden Schulklassen im Kreis verlost.


Details zur Anmeldung und zum Ablauf von „Schulradeln“ können online auf der genannten Webite abgerufen werden. Sollten darüber hinaus Fragen bestehen, hilft Brian Dülks, STADTRADELN-Koordinator des Kreises Viersen, weiter: brian.duelks@kreis-viersen.de oder Tel.: 0216 – 2391991.