Inhalt

Sternsinger überbringen Segen in Niederkrüchten

Pressemeldung vom 02.01.2023

An vielen Haustüren werden sie zu Jahresbeginn schon erwartet: Mit den Worten „Wir kommen daher aus dem Morgenland …“ ziehen auch Anfang Januar 2023 wieder die Sternsinger in der Gemeinde Niederkrüchten von Haus zu Haus und überbringen den Segen Gottes.

Die Sammlung beginnt am 4. Januar und erstreckt sich in den verschiedenen Ortsteilen bis zum 15. Januar. Insgesamt sammeln rund 60 Kinder der Pfarrgemeinden St. Martin Oberkrüchten und St. Bartholomäus Niederkrüchten sowie etwa 75 Kinder der Pfarrgemeinde St. Laurentius Elmpt unter dem Motto „Kinder stärken – Kinder schützen“. Die gesammelten Spenden kommen wie gewohnt Kindern in Not zugute.