Inhalt

Team der Seniorenberatung komplett

Pressemeldung vom 11.05.2020

Das Team der Seniorenberatung: Marion Küpper und Peggy Löhr

Rund um Themen wie Pflege und Demenz oder die alltäglichen Fragen des Älterwerdens können sich Menschen in Niederkrüchten seit vielen Jahren an die Senioren- und Pflegeberatungsstelle der Gemeindeverwaltung wenden. Marion Küpper berät hier montags bis freitags zwischen 8:30 und 12:00 Uhr sowie mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr zu allen Fragen, die ältere Menschen und ihre Angehörigen beschäftigen. Nun erhält sie mit Peggy Löhr Verstärkung. Die Diplom-Sozialpädagogin war zuvor zehn Jahre in der Seniorenberatungsstelle der Nachbargemeinde Schwalmtal tätig und ist mit den Themen der Seniorinnen und Senioren daher bestens vertraut.

Bei allen Fragestellungen zu Leistungen der Pflegeversicherung, der Beantragung eines Pflegegrades oder verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten und Anbietern vor Ort beraten die beiden Expertinnen bereits seit Anfang April gemeinsam. Wer einen Überblick über die unterschiedlichen, individuell passenden Unterstützungsmöglichkeiten sucht, erhält bei Frau Küpper und Frau Löhr trägerunabhängig und neutral Informationen zu Angeboten und Anbietern. Dazu gehören Leistungen der Tagespflegeeinrichtungen und Pflegedienste, Hausnotrufanbieter, Mahlzeitendienste, Entlastungsdienstleister, Hilfen bei Demenzerkrankungen sowie finanzielle Unterstützung, Entlastung für pflegende Angehörige, Begegnungsmöglichkeiten und das Ehrenamt.

Die kostenlose und vertrauliche Senioren-und Pflegeberatung ist telefonisch und per Mail erreichbar. Aktuell sind auch wieder Termine im Rathaus unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften nach vorheriger Terminabsprache möglich. Auch Hausbesuche werden wieder unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln angeboten.