Inhalt

Unternehmen erhalten Anzeigenangebote - Gemeinde plant derzeit keine werbefinanzierte Broschüre

Pressemeldung vom 08.09.2022

In diesen Tagen erhält die Gemeindeverwaltung vermehrt Anfragen von Unternehmen, denen Anzeigen in einer Bürgerinfobroschüre angeboten werden. Die Unternehmen fragen, ob es sich hierbei um die Broschüre der Gemeindeverwaltung handelt, die unter anderem alle Neubürger zur Begrüßung in Niederkrüchten erhalten.

Dies ist nicht so. Die Verwaltung weist daher darauf hin, dass die Gemeinde Niederkrüchten derzeit keine Neuauflage einer Broschüre plant, in der Unternehmen, Vereine oder Organisationen werben können. Bei Veröffentlichungen der Gemeinde Niederkrüchten können die Vertriebler des jeweiligen Verlags außerdem immer ein vom Wirtschaftsförderer oder dem Bürgermeister unterschriebenes Bestätigungsschreiben vorlegen.