Inhalt

Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen

Pressemeldung vom 26.11.2022

Am Donnerstag, einen Tag vor dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, erleuchteten auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Niederkrüchten zahlreiche Kerzen.  Die Koordinierungsgruppe des Runden Tisches gegen häusliche Gewalt hatte sie gemeinsam mit dem Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Viersen aufgestellt. Die Kerzen stehen symbolisch für die im Jahr 2022 in Nordrhein-Westfalen getöteten Frauen.

Orange Day 2022

Mit der Aktion wollten die Initiatoren auf das Schicksal der von Gewalt betroffenen Frauen und ihrer Familien aufmerksam machen und das Thema in die Öffentlichkeit tragen. Zeitgleich weisen sie in diesen Tagen mit einer weiteren Aktion auf das noch immer oft tabuisierte Problem hin. Bei vielen Bäckereien in der Region werden die Brötchen derzeit in Tüten verpackt, die mit dem Motto „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“ auf das Thema aber auch auf die verschiedenen Hilfsangebote hinweisen, die Betroffene in Anspruch nehmen können. Alleine bei der Bäckerei Achten in der Gemeinde Niederkrüchten werden so 1.000 Brötchentüten verteilt.

Christiane Jung (Gleichstellungsbeauftragte Gemeinde Niederkrüchten) und Hildegard Achten (Bäckerei Achten) mit den Aktionstüten