Inhalt

Personalausweis, vorläufiger

Vorläufiger Personalausweis

Die Antragstellung muss persönlich beim Bürgerservice erfolgen. Eine Vertretung oder Bevollmächtigung ist grundsätzlich nicht möglich.

Bei Grenzübertritt muss sich jede Person ausweisen können. Einreisebestimmungen und Einreisehinweise finden Sie unter
www.auswaertiges-amt.de


Mitzubringende Unterlagen:

  • bisheriger Personalausweis oder anderer Lichtbildausweis (z. B. Reisepass)
  • ein aktuelles, biometrisches Lichtbild gemäß Fotomustertafel der Bundesdruckerei
  • letzte Personenstandsurkunde und evtl. Staatsangehörigkeitsausweis

 

Gültigkeit:

bis zu 3 Monate

 

Gebühren (bei Antragstellung bar zu entrichten)

10,00 Euro

 

Der vorläufige Personalausweis wird in der Regel sofort ausgestellt.

 

Verlust:

Der Verlust des Personalausweises ist unverzüglich schriftlich bei Ihrer Passbehörde anzuzeigen.

 

Unser besonderer Service für Deutsche, die im Ausland leben:

Der Bürgerservice stellt unter bestimmten Voraussetzungen auch Ausweisdokumente für Deutsche aus, die im Ausland leben und keinen Wohnsitz in Deutschland haben. Informationen über die genauen Voraussetzungen, Gebühren und die benötigten Unterlagen erfragen Sie bitte vorab telefonisch beim Bürgerservice.