Inhalt

ZWAR

Zwischen Arbeit und Ruhestand

ZWAR – selbstbestimmt, selbstorganisiert und eigenverantwortlich

ZWAR – für mich, für die Gruppe, für andere Menschen

ZWAR bedeutet Zwischen Arbeit und Ruhestand und ist ein Gruppennetzwerk für Menschen, die sich im Übergang von der Erwerbs- bzw. Familienphase in den Ruhestand befinden.

ZWAR bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit  gemeinsam mit anderen aktiv ihr Älterwerden in der Gemeinde zu gestalten. Dabei ist jeder eingeladen, sich mit Wünschen, eigenen Ideen, den persönlichen Kompetenzen und Ressourcen einzubringen. Jedes Netzwerk bestimmt und organisiert sich selbst.

In NRW gibt es rund 145 ZWAR-Netzwerke mit über 1500 Interessengruppen in über 50 Kommunen. ZWAR wird gefördert vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW.

In der Gemeinde Niederkrüchten haben sich bereits am 18. Oktober 2006  zwei  ZWAR-Gruppennetze gegründet. Neben regelmäßigen Basisgruppentreffen finden Interessengruppen zum Beispiel Wandern, Rad fahren, Computerkurse, Kochkurse etc. statt.