Inhalt

5. Änderung des Bebauungsplans Nie-23 "Oberkrüchtener Weg"

Ziel der Planung ist die Ausschöpfung einer Baulücke an der Rathausstraße im Ortsteil Niederkrüchten, zur Gewinnung von Wohnbauflächen, die der Deckung des im Masterplan Wohnen der Gemeinde Niederkrüchten identifizierten Bedarfs an kleinteiligem Wohnraum dienen.

Der Entwurf des Bebauungsplanes einschließlich der textlichen Festsetzungen und der Begründung liegt in der Zeit vom 30. September 2019 bis einschließlich 15. November 2019 im Fachbereich II, - Planen, Bauen, Umwelt -,der Gemeindeverwaltung Niederkrüchten, Rathaus Elmpt, Laurentiusstr.19, Zimmer 2, öffentlich aus.

 

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr,

Montag, Dienstag und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr,

Mittwoch von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Gemäß § 4 a Abs. 4 Satz 1 BauGB stehen die Unterlagen zu diesem Bebauungsplanverfahren zusätzlich auf der Homepage der Gemeinde Niederkrüchten zum Download zur Verfügung:

 

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden.