Inhalt

Fotowettbewerb "Die Natur im Fokus"

Kürzlich präsentierte die Gemeinde Niederkrüchten vier neue Wanderkarten, die abwechslungsreiche und attraktive Routen unter anderem durch Schwalmbruch, Boschbeektal und Lüsekamp beinhalten. Gerade im September, wenn die Wacholderheide blüht, lädt die Natur in der Region mit ihrer Farbenpracht viele ein, die Eindrücke eines Ausflugs auch fotografisch festzuhalten.

Die Gemeinde Niederkrüchten ruft daher alle (Hobby-) Fotografen auf, diese Bilder einzusenden und am Fotowettbewerb "Die Natur im Fokus" teilzunehmen. Bis zum 30. September werden Fotos mit Naturaufnahmen aus Niederkrüchten gesammelt - ob Flora oder Fauna, ob Detailaufnahmen oder Landschaftsbilder.

Wer mitmachen möchte, kann ab sofort und bis Ende September Bilder per Mail an verena.lohr@niederkruechten.de schicken. Die Mail sollte darüber hinaus die Kontaktdaten des Absenders sowie den Ort der Aufnahme beinhalten. Jeder Teilnehmer kann mit einem Bild am Wettbewerb teilnehmen. Das Format der Bilder muss einen problemlosen Ausdruck in Din A3 ermöglichen, da die Motive zu einem späteren Zeitpunkt im Rathaus ausgestellt werden.

Nach dem 30. September kürt eine fachkundige Jury die Gewinner. Diese dürfen sich über hochwertige Preise von Niederkrüchtener Sponsoren freuen. So stellt die NEW eine digitale Spiegelreflexkamera im Wert von rund 500 Euro zur Verfügung. Der Raiffeisenmarkt Schwalm-Nette sponsert einen Einkaufgutschein über 150 Euro und das Restaurant Auszeit lädt einen Gewinner mit Begleitung zu einem 5-Gänge Surprise-Menü ein. Die AlpacaView Lodge stellt einen Gutschein über eine Alpaka-Tour zur Verfügung und der Europäische Golfclub Elmpter Wald einen kostenlosen Schnupperkurs für sechs Personen. Außerdem lobt die Gemeinde Niederkrüchten eine geführte Wanderung mit Wanderführer Bernd Nienhaus für bis zu zehn Personen aus.

Maßgeblich für eine gute Bewertung sind die fotografische Qualität, Kreativität, die Auswahl des Motivs und der Gesamteindruck des Bildes.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

 

 

---Mitarbeiter der Gemeinde Niederkrüchten sowie der Sponsoren und deren direkte Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Teilnehmer des Wettbewerbs räumen der Gemeinde Niederkrüchten das Recht ein, die Fotos zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränkt und unentgeltlich zu verwenden. Dies beinhaltet auch das Recht zur Bearbeitung. Die Zustimmung hierzu erfolgt unabhängig von der Wahl der Medien, in denen die Veröffentlichung erfolgt. ---