Inhalt

Banner zur Adventszeit: Unternehmen wünschen frohe Weihnachten

Im Frühjahr 2020 hatte die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Niederkrüchten in einer Broschüre auf rund 50 Seiten zahlreiche Unternehmen aus der Gemeinde vorgestellt. Ziel der Aktion war es, die Firmen und ihr breites Angebot zu präsentieren, auf die Vorteile des Einkaufs vor Ort hinzuweisen und damit einhergehend aufzuzeigen, welchen Wert die Unternehmen für das Leben in Niederkrüchten haben. Damals, nach dem Ende des ersten „Lockdowns“ wollte die Wirtschaftsförderung auch durch das Abdrucken von Gutscheinen in der Broschüre, die an alle Haushalte verteilt wurde, gezielt Kaufanreize setzen.

„Die erneuten Schließungen der vergangenen Wochen treffen Gastronomie, Übernachtungsbetriebe und viele weitere Branchen hart. Die Unternehmen über sämtliche verfügbaren Hilfen zu informieren, ist daher derzeit eine unserer wichtigsten Aufgaben. Gleichzeitig wollen wir alle Niederkrüchtener und die Besucher unserer Gemeinde immer wieder darauf aufmerksam machen, welch tolle Firmen hier ansässig sind“, erklärt Wirtschaftsförderer Frank Grusen zu Beginn der Adventszeit eine neuerliche Aktion.

Wirtschaftsförderer Frank Grusen und Bürgermeister Karl-Heinz Wassong präsentieren das neue Banner

Auf insgesamt sechs Bannern im Gemeindegebiet wünschen mehr als 50 Unternehmen allen Niederkrüchtenerinnen und Niederkrüchtenern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2021. Frank Grusen: „Wir möchten den Unternehmen so zum Jahresende noch einmal eine Möglichkeit bieten, sich zu zeigen und vielleicht den einen oder anderen zum Einkauf in der Gemeinde zu animieren – ganz im Sinne des Heimatshoppens. Die Unternehmen in Niederkrüchten machen als Ausbildungsbetriebe, Arbeitgeber, Unterstützer sowie mit ihren Produkten und Dienstleistungen unsere Gemeinde lebens- und liebenswert. Auch das wollen wir in diesen schwierigen Zeiten einmal mehr herausstellen.“