Inhalt

Informationen der Gemeinde Niederkrüchten zur Corona-Krise

Die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus sowie die Maßnahmen zur Verlangsamung bringen derzeit eine sehr dynamische Informationslage mit sich. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen zum Umgang mit der aktuellen Pandemie sowie zu Einschränkungen im öffentlichen Leben, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Kontaktverbot

Seit dem 23. März gelten landesweit Regeln für Ansammlungen und den Aufenthalt im öffentlichen Raum, oft auch als Kontaktverbot bezeichnet. Demnach sind Zusammenkünfte und Ansammlungen in der Öffentlichkeit von mehr als 2 Personen untersagt. Ausgenommen sind

  • Verwandte in gerader Linie,
  • Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner sowie in häuslicher Gemeinschaft lebende
    Personen,
  • die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen,
  • zwingend notwendige Zusammenkünfte aus geschäftlichen, beruflichen und dienstlichen sowie aus prüfungs- und betreuungsrelevanten Gründen,
  • bei der bestimmungsgemäßen Verwendung zulässiger Einrichtungen unvermeidliche Ansammlungen (insbesondere bei der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs).

Zur Umsetzung des Verbots können die zuständigen Behörden generelle Betretungsverbote für bestimmte öffentliche Orte aussprechen.

Das Picknicken und Grillen auf öffentlichen Plätzen und Anlagen ist ebenfalls untersagt. Die zuständigen Behörden können zur Umsetzung des Verbots weitere Verhaltensweisen im öffentlichen Raum generell untersagen. Die aktuelle, zum 31. März in Kraft getretene Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen finden Sie HIER.

 

Welche Einrichtungen, Angebote und Geschäfte sind geschlossen?

An dieser Stelle informieren wir Sie über die derzeit erlassenen Schließungen von Einrichtungen und Organisationen. MEHR

 

Hilfsangebote für ältere Menschen

Gerade ältere, oft alleinlebende Menschen spüren die Auswirkungen der derzeitigen Einschränkungen besonders. Aktuelle Angebote für ältere Menschen finden Sie HIER.

 

Informationen zu Schulen und Kindertagesstätten

Seit dem 16. März sind Schulen und Kindertagesstätten in NRW geschlossen. MEHR

 

Rathaus und Bürgerservice

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Infektionsgefahr durch den Coronavirus ist das Rathaus sowie der Bürgerservice der Gemeinde Niederkrüchten ab Montag, dem 16.03.2020, bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr nur noch mit der Einschränkung geöffnet. Informationen rund um die Erreichbarkeit der Verwaltung erhalten Sie HIER.

 

Eheschließungen & Beerdigungen

Auch Eheschließungen und Beerdigungen werden zur Verlangsamung der Corona-Ausbreitung beschränkt. MEHR

 

Informationen für die Wirtschaft

Die Ausbreitung des Corona-Virus hat weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Betriebe. Eine Übersicht zu unterstützenden Angeboten und Kontakten für die Wirtschaft finden Sie HIER.

 

Tourismus und Gastronomie

Für Restaurants, Kneipen, Übernachtungsbetriebe und weitere touristische Leistungsanbieter gelten derzeit unterschiedliche Einschränkungen. Informationen rund um Tourismus & Gastronomie finden Sie HIER.

 

 

 

 

Aktuelle Informationen zur Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus veröffentlicht der Kreis Viersen auf seiner Website.

Beim Kreis Viersen ist außerdem täglich von 8 bis 19 Uhr ein Bürgertelefon eingerichtet unter 02162 / 5019350 (Mehr zum Bürgertelefon)