Inhalt

Silhouette Niederkrüchtens zeigt Highlights der Gemeinde - Autoaufkleber erhältlich

Die Resonanz in den sozialen Medien war groß, als die Gemeinde Niederkrüchten vor einigen Tagen eine Grafik präsentierte, die sich aus den Umrissen von Haus Elmpt, der Elmpter Kapelle in Overhetfeld, der Kirche St. Bartholomäus in Niederkrüchten, dem Aussichtsturm im Schwalmbruch sowie einer angedeuteten Schwalm und zwei Bäumen zusammensetzt. „Die Silhouette zeigt einiges, was Niederkrüchten ausmacht – natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wir haben die Grafik mit ganz verschiedenen Ideen entwickelt, wie sie genutzt werden kann“, erläutern Wirtschaftsförderer Frank Grusen und seine Kollegin Dana Mennen den Hintergrund der neuen Silhouette.

Auf Facebook und Instagram hatte die Verwaltung gefragt, worauf sich ihre Fans und Follower die neue Grafik vorstellen könnten. Die mit Abstand häufigste Antwort: Autoaufkleber. „Dem Wunsch kommen wir gerne nach. Ab sofort verkaufen der Bürgerservice in Elmpt und der „Krüchtener Getränkemarkt“ in Dam Autoaufkleber in schwarz und silbern zum Preis von 4,- Euro“, so Mennen und Grusen. Alle, die einen Aufkleber im Bürgerservice kaufen wollen, werden aufgrund der aktuellen Coronabeschränkungen gebeten, sich vorab kurz telefonisch unter 02163 – 980 216 zu melden, damit die Aufkleber bereitgelegt werden können. Den Aufklebern sollen noch weitere Niederkrüchten-Artikel folgen.

Autoaufkleber mit der Silhouette Niederkrüchtens

Darüber hinaus soll der Wiedererkennungswert der Silhouette auch an anderer Stelle zum Tragen kommen: Unternehmen, Vereine und andere Organisationen können die Grafik für ihre Kommunikation nutzen. Gut möglich also, dass Betriebe und andere Akteure aus der Gemeinde sich künftig mit Hilfe der Silhouette auf Prospekten, Briefpapier oder auf anderen Medien zum Standort Niederkrüchten bekennen.