Inhalt

Straßenendausbau im Heineland

Etwa dreieinhalb Jahre ist es her, dass die Gemeinde Niederkrüchten mit dem Verkauf der Baugrundstücke im Heineland in Elmpt begonnen hat. Mittlerweile haben viele Niederkrüchtener und Zugezogene hier ein neues Zuhause gefunden.

Am 16. Mai beginnt nun der Straßenendausbau im Baugebiet. Bis etwa Mitte 2023 werden die Straßen im Heineland erstellt. Die Gemeinde Niederkrüchten bittet in diesem Zusammenhang alle Anwohner um Verständnis. Während der verschiedenen Tiefbauarbeiten werden einzelne Bereiche zeitweise nicht mit dem PKW anfahrbar sein. Die fußläufige Erreichbarkeit aller Grundstücke ist jedoch zu jeder Zeit gewährleistet. Ebenso werden Feuerwehr und Rettungsdienste mögliche Einsatzorte erreichen können. Nach dem 16. Mai stellt die Gemeinde im Umfeld der Baustelleneinrichtung einen Schaukasten mit aktuellen Informationen zu den Bauabschnitten und –terminen auf. Die von den Baumaßnahmen betroffenen Anwohner hat die Gemeinde Niederkrüchten bereits vorab schriftlich informiert.

Straßenendausbau Heineland