Inhalt

Bürgerinformationsveranstaltung

Datum:26.10.2021 bis 26.10.2021
Zeit:18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Veranstalter:Entwicklungsgesellschaft Energie- und Gewerbepark mbH, Laurentiusstraße 19, 41372 NIEDERKRÜCHTEN - Elmpt
Telefon: 02163/980-290
E-Mail: info@ege-elmpt.de
Ort:Begegnungsstätte Niederkrüchten, Oberkrüchtener Weg 42, 41372 Niederkrüchten
Einlass zu dieser Veranstaltung ist bereits um 17:30 Uhr
Sparte:Treffen

Die Entwicklungsgesellschaft „Energie- und Gewerbepark Elmpt" mbH (EGE) und Verdion laden die Niederkrüchtener Bürgerinnen und Bürger am 26. Oktober 2021 ein, sich über die geplante Entwicklung eines Gewerbeparks auf dem Gelände des ehemaligen Militärflughafens in Niederkrüchten-Elmpt zu informieren. Gemeinsam mit Landrat Dr. Andreas Coenen und Bürgermeister Karl-Heinz Wassong erläutern Vertreter der EGE und Verdion den aktuellen Stand der Planungen und beantworten Fragen rund um das Projekt.Auch wenn noch viele Details offen sind, wollen EGE und Verdion Anwohnerinnen und Anwohner sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Niederkrüchten über das geplante Vorhaben frühzeitig informieren.

Im Anschluss an eine kurze Projektvorstellung wird es Gelegenheit für persönliche Gespräche und Fragen an mehreren Infoständen geben. Dabei wird es u. a. um die Themen Nachhaltigkeit, Verkehr und den Planungsprozess gehen. Außerdem besteht die Gelegenheit, eigene Anregungen mit Blick auf die besondere Historie der Liegenschaft beispielsweise im Rahmen eines Museums einzubringen.

Aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen ist die Teilnehmerzahl auf 150 Personen begrenzt. Daher wird um eine Anmeldung unter Angabe von Namen und Adressen der Teilnehmenden via E-Mail an info@ege-elmpt.de gebeten. Alle Teilnehmenden müssen entsprechend der 3G-Regel einen Impf- oder Genesenen-Nachweis bzw. ein aktuelles, negatives Testergebnis (max. 48 Stunden) beim Einlass vorzeigen.

Zum Schutz aller Besucherinnen und Besucher ist während der gesamten Veranstaltung das Tragen einer medizinischen Maske Pflicht.

Hintergrund:
Der europaweit tätige Projektentwickler und Spezialist für Unternehmens- und Logistikimmobilien Verdion hatte sich im Frühjahr in einem Bieterverfahren durchgesetzt. Ende März wurden die Kaufverträge für die rund 150 Hektar große Fläche zwischen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), EGE und Verdion unterzeichnet.

Interessierte können sich weiterhin auf den Internetseiten der EGE (www.ege-elmpt.de) und von Verdion (www.javelinpark-elmpt.de) einen ersten Überblick verschaffen oder das kostenlose Bürgertelefon (0800 2844562) nutzen.