Inhalt

Der Wilde Westen - Spuren lesen wie die Indianer

Im Sand oder in der feuchten Erde hinterlassen Tiere, wie Dachs oder Wildschwein, oft deutliche Spuren. Es gibt aber noch eine Menge anderer, z. T. nicht so auffällige Spuren und Hinweise, die zu der jeweiligen Tierart führen. Wir machen uns auf die Suche. Spannend zu wissen, wer hier vor uns war. Indianer, Augen auf! Kinder dürfen sich gerne als Indianer verkleiden. Bitte Fernglas, Lupe usw., wenn vorhanden, mitbringen. Leitung: Markus Heines, NABU Brüggen. Weitere Informationen unter https://www.npsn.de/index/lang/de/artikel/Veranstaltungskalender/. Änderungen vorbehalten.

Datum:06.06.2022
Zeit:14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:Treffpunkt: Erster Wanderparkplatz Richtung Tackenbenden/ Sandabgrabung über die A52, 41372 Niederkrüchten/Elmpt
Sparte:Kultur